Wer übernimmt die Kosten für eine 
logopädische Therapie?

Ihre gesetzliche oder private Krankenkasse übernimmt in der Regel die Kosten.
Ab dem 18. Lebensjahr müssen Sie den gesetzlich vorgeschriebenen Eigenanteil in Höhe von 10 % des Kassensatzes plus 10 € Verordnungsgebühr leisten (außer, Sie sind von der Zuzahlung befreit). Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sind generell von der Zuzahlung befreit.